Tel: +49 (0)89 - 69 25 95 8

2020 - Weihnachtsaktionen in Coronazeiten

Aufgrund der anhaltenden Epidemie, haben wir dieses Jahr keine Transporte mit Weihnachtspäckchen durchgeführt. Um aber den Kindern und Jugendlichen doch noch eine Freude zubereiten, wurde kurzerhand an unsere Ansprechpartner in den verschiedenen Regionen Europas Geld überwiesen. Die Beträge waren entsprechend der zu betreuenden Kinder bzw. Jugendlichen angepasst.

An dieser Stelle sei allen Geld- und Sachspendern für ihre Unterstützung gedankt!

 

 

Pfarrer Jan Byrt aus dem schönen Skigebiet in Südpolen besorgte diesmal die Päckchen selbst und verteilte sie zusammen mit seinen Helfern an Heiligabend. Die ganze Gemeinde bedankte sich noch am gleichen Abend bei Kinderhaus Europa e.V., auch für die vielen Sachspenden im zurückliegenden Jahr.

 

 

Freudige Kinderaugen gab es auch in den Masuren (Nordpolen), hier übergab der Bischof persönlich die Weihnachtspäckchen in verschiedenen Dörfern und Gemeinden. Der Dank der Kinder erreichte auch von dort Kinderhaus Europa.

Über weitere Weihnachtsaktionen werden wir berichten.

Hier haben wir Hilfe geleistet: Bosnien-Herzegowina Mazedonien Georgien Iran Polen Rumänien Kroatien Litauen